Mauritiuskirche Wiesentheid

Kirchenmaus

Arnulf

Kichenmaus

Sabine

Kirchenmaus

Paul

Taufstein und Osterkerzenleuchter

Jürgen Lenssen 2016/17

Altar

Jürgen Lenssen 2016/17
mit Reliquie im Altar

ehem. Taufstein

Valentin Fromm 1868
jetzt Weihwasserbecken/Tauferinnerung

Pieta

Peter Müller und Ludwig Sonnleitner, 1907

Opferstock

17. Jhd aus Vorgängerkirche

[Jetzt spenden!](https://www.paypal.com/paypalme/stmauritius)

Aufgang Orgelempore

Marienaltar

Kunstschreinerarbeiten: Johann Georg Neßtfell
Figur: Jakob van der Auwera 1728-30

Antoniusaltar

Kunstschreinerarbeiten: Johann Georg Neßtfell
Figur: Jakob van der Auwera 1728-30

Hochaltar

Stuckmarmor: Maier, Dettelbach 1728-30
Kunstschreinerarbeiten: Johann Georg Neßtfell 1728-30
​​​​​​​Figur: Jakob van der Auwera 1728-30

Tabernakel

Kunstschreinerarbeiten: Johann Georg Neßtfell
Vision des hl. Johannes auf Patmos
Intarsien in Boulearbeit unter Verwendung von Elfenbein,
Perlmutt, Ahorn-, Eben- Rosenholz,
Schildpatt und Zinn

Franz von Assisi (1182 – 1226),

Jakob van der Auwera 1728-30

Bonifatius (um 673 – 754)

Jakob van der Auwera 1728-30

Kilian (um 640 – um 689)

Jakob van der Auwera 1728-30

Johannes von Nepomuk (1350 – 1393),

Jakob van der Auwera 1728-30

Mauritius († um 290)

Jakob van der Auwera 1728-30

Oratiorium

Johann Georg Neßtfell 1728-30

Oratorium

Johann Georg Neßtfell 1728-30

Aufgang Chorraumempore

Aufgang Chorraumempore

Sakristei

Ambo

Jürgen Lenssen 2016/17

Christusdarstellung

Michael Triegel, Leipzig 2017

Gloriole des Hochaltars

Der Heilige Geist schwebt in der
aufgehenden Morgensonne

Deckenfresko im Chorraum

Giovanni Francesco Marchini, 1728/29

Deckenfresko

Giovanni Francesco Marchini, 1728/29

Vortragekreuz

Jürgen Lenssen 2016/17

Kanzel

Johann Georg Neßtfell 1728-30

Kreuzweg

Peter Müller und Ludwig Sonnleitner 1901

Kreuzweg

Peter Müller und Ludwig Sonnleitner 1901

Orgel

1728 erste Orgel Ignaz Samuel Will
1740 Umbau Johann Philipp Seuffert
1980 Erneuerung Gebrüder Hofmann
2017 Neubau Georg Weishaupt unter Verwendung historischer Register
- Schleifladen
– mechanische Spiel- und Registertraktur
– 34 Register / 2 Manuale
– Pedale von C – f´
Orgelprospekt von Heinrich Stahler und Johann Georg Neßtfell, 1728/29

Nepomukkapelle

ehemalige Taufkapelle

Hl. Gregor der Große (um 540 – 604)

– Papst mit Tiara
– gregorianischer Choral
– baute soziale Fürsorge aus

Hl. Ambrosius (339 – 397)

– Bischof von Mailand
– verkaufte seinen Besitz
– verfasste Hymnen

Hl. Augustinus (354 – 430)

– Bischof mit Mitra und Buch
– verfasste viele Schriften
– gründete Kloster in Hippo

Hl. Hieronymus (347 – 420)

– Priester und Papstsekretär
– lebte drei Jahre als Einsiedler
– verfasste die Vulgata, die lateinische
Bibelübersetzung

Mutter Gottes

Statue vor Nische in Scheinarchitektur

Sebastianskapelle

Illusionsmalerei Giovanni Francesco Marchini 1728-32

Rosensymbol im Eingang

Die Rose ist das Symbol des Mysteriums

Infostand

Postkartenständer

Beichtstuhl

Taube

Symbol des Heiligen Geistes

Deckenfresko

Giovanni Francesco Marchini (1728)

Barockfilm

Glockenturm

Kirchenmaus

Stefan

Kirchenmaus

Esther

Kirchenmaus

Klaus

Kirchenmaus

Herbert

Kirchenmaus

Peter

Kirchenmaus

Laura

Kirchenmaus

Harald

Kirchenmaus

Helma